4 Dinge, die man an Ostern machen sollte!

Das Oster-Wochenende naht und ich habe mir Gedanken gemacht, was man da alles tun könnte, um die wohlverdiente Osterpause zu genießen. Egal, ob Ihr nun den religiösen Aspekt feiert oder nicht, Ostern ist ein wunderbares Fest.

Ein Spaziergang im Grünen

Für viele Menschen ist der Frühling die schönste Zeit des Jahres. Verständlich, oder? Schließlich blüht und duftet es momentan an jeder Ecke. Was gibt es also schöneres, als an den Feiertagen einen Spaziergang ins Grüne zu unternehmen, dem Vogelgezwitscher zu lauschen und die Blütendüfte wahrzunehmen? Ein Spaziergang macht außerdem den Kopf frei und hebt Eure Stimmung sofort.

9

Eine Digital Detox Kur

Oft merkt man erst zu spät, dass man wohl zu viel Zeit vor diversen Bildschirmen verbracht hat. Auch wenn Deine To-Do-List lang und Dein Mail-Ordner voll ist, gönne Dir über die Ostertage eine Pause.

Zeit mit der Familie verbringen

Ostern ist eine tolle Gelegenheit, um sich mal wieder ausgiebig Deiner Familie zu widmen. Schließlich haben die meisten Personen an gesetzlichen Feiertagen frei (ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die Personen, die über Ostern arbeiten, um anderen Menschen zu helfen – ihr seid Helden!)

Ostereier suchen

Ich kann mich noch gut an meine Kindheit erinnern, als viele kleine Nestchen im Garten versteckt waren. Im Gebüsch, unterm Baum, im Hasenstall, hinterm Grill – überall kam eine Kleinigkeit zum Vorschein. Ostereier suchen ist einfach eine wundervolle Tradition und ich hoffe, dass sie noch lange durchgeführt wird.

Wie verbringt Ihr die Ostertage? Ich freue mich auf einen Austausch mit Euch.

Kommentar verfassen