5 Dinge, die wir von Pippi Langstrumpf lernen können!

..Ich mach mir die Welt widdewidde wie sie mir gefällt! Ich gehe davon aus, dass die Meisten von Euch das Lied von Pippi Langstrumpf kennen. Während meiner Kindheit war ich begeistert von Pippi Langstrumpf. Pippi ist eine Lehrmeisterin der Lebenskunst und deshalb möchte ich Dir heute 5 Dinge vorstellen, die wir von der kleinen Rothaarigen lernen können.

MUTIG

Egal, welche Abenteuer Pippi meistern musste, sie ist immer mutig vorangeschritten. Egal, ob Piraten oder Ungeheuer, sie ließ sich von niemandem abhalten oder aufhalten. Auch Du solltest den Mut in Deinen Alltag integrieren und mutig voranschreiten.

UNGEHEMMT

Egal, ob Singen, Tanzen oder Reiten – Pippi hat sich nicht um einen normalen Weg gekümmert. Ohne Stock im Hintern lässt es sich einfach besser Leben, ein Sprichwort besagt ja auch: Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert. Laufe fröhlich pfeifend durch die Gegend oder vernachlässige einmal die Schrittfolge beim Tanzen.

NEUGIERIG

Wohin sie ihre Wege auch geführt haben, sie war stets offen für Neues. Experimentieren und Ausprobieren – alles Eigenschaften, die wir in unseren Alltag integrieren sollten.

SELBSTBEWUSST

An seine eigenen Fähigkeiten glauben und seiner eigenen Stimme folgen. Pippi, war es egal, was die anderen über sie dachten. Sie ging ihren eigenen Weg und glaubte an sich selbst.

LUSTIG

Bei Pippi stand der Spaß an oberster Stelle. Sie kannte keine Alltagssorgen, denn ihre einzige Sorge, war es keinen Spaß zu haben.

Und wie viel Pippi findest Du in Dir? Die Welt wäre ein klein wenig bunter, wenn es mehr Menschen wie Pippi geben würde. Schau Dir deshalb unbedingt ein paar Dinge von ihr ab. Mache Dir die Welt widdewidde wie sie Dir gefällt.

Kommentar verfassen