Warum es wichtig ist, einen positiven Fokus einzunehmen!

Ich möchte Dir heute eine alte, indianische Geschichte erzählen:

„Eines Abends erzählte ein alter Cherokee seinem Enkel von dem Seelenkampf, der im Inneren der meisten Menschen tobt. Er sagte: ‚Mein Kind, dieser Kampf findet zwischen den beiden Wölfen statt, die uns allen innewohnen. Der eine Wolf ist böse. Er ist Zorn, Neid, Eifersucht, Leid, Bedauern, Gier, Arroganz, Selbstmitleid, Schuldgefühl, Groll, Unterlegenheit, Lügen, falscher Stolz, Überlegenheit und Ego.

Der andere Wolf ist gut. Er ist Freude, Frieden, Liebe, Hoffnung, Heiterkeit, Demut, Freundlichkeit, Wohlwollen, Einfühlungsvermögen, Großherzigkeit, Wahrheit, Mitgefühl und Glauben.‘

Der Enkel dachte eine Weile darüber nach. Dann fragt er seinen Großvater: ‚Und welcher Wolf gewinnt?

Der alte Cherokee aber antwortet nur: ‚Derjenige, den Du fütterst.‘“

Wir alle tragen beide Wölfe in uns. Die Frage ist nur, welchem Du Deine Aufmerksamkeit schenkst.

Achtest Du auf das Gute und Positive wirst Du Dich besser fühlen und optimistischer sowie zuversichtlicher werden. Du wirst jeden Tag unzählige Gründe finden, um glücklich zu sein.

Achtest Du auf

  • die Kassiererin, die Dich freundlich grüßt?
  • die Kinder, die lachend auf der Wiese spielen?

oder konzentrierst Du Dich auf

  • den Chef, der seine Wut an Dir auslässt?
  • den verpassten Bus?

Du siehst, wenn Du Deine Aufmerksamkeit gezielt einsetzt, kannst Du Dich sofort glücklicher fühlen.

Ich hoffe, ich konnte Dich inspirieren und freue mich auf einen interessanten Austausch mit Dir.

Kommentar verfassen